Handelsrecht

Auf dem weiten Feld des Handelsrechts beraten und vertreten wir zahlreiche mittelständische Industriebetriebe in Thüringen. Unsere Mandanten profitieren dabei von unseren branchenspezifischen Kenntnissen, vor allem in den Bereichen:

  • Automobilzulieferindustrie
  • Quarz- und Industrieglasfertigung
  • Umwelt- und Solartechnik
  • Chemieindustrie
  • Metallbearbeitung, Lasertechnik
  • Maschinenbau/Hydraulik

Zu den Themen Vertriebsrecht, Handelsvertreter, Versicherungsvertreter und Ausgleichsansprüche siehe hier.

Angesichts der starken Exportorientierung vieler Thüringer Unternehmen liegt ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit in der Gestaltung und Verhandlung internationaler Liefer- und Vertriebsverträge sowie in der Beratung beim Einsatz ausländischer Handelsvertreter und Vertragshändler. Besondere Bedeutung kommt dabei dem internationalen Wirtschaftsrecht zu, wie z.B. dem UN-Kaufrecht und den einschlägigen europarechtlichen Regelungen, aber auch den Incoterms der Internationalen Handelskammer in Paris (ICC).

Wir verfügen über mehrjährige Erfahrung bei der Vertretung in Verfahren vor internationalen Schiedsgerichten, insbesondere ICC-Arbitration. Vertragsgestaltung und Verhandlungsführung in englischer Sprache runden unser Leistungsangebot ab.

Auf internationaler Ebene kooperieren wir eng mit ausländischen Kollegen in den Netzwerken Advoselect und TORUS.